IHRE KARRIERE BEI DAHMEN UND BRAUN PARTNERSCHAFT.

Sie suchen neue Herausforderungen oder einen Ausbildungsplatz? Mit uns können Sie neue Horizonte entdecken. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Zum nächst möglichen Zeitpunkt suchen wir eine(n) engagierte(n) Mitarbeiter(in) für unsere

Lohnabteilung

  1. Wir bieten

    Wir bieten Ihnen einen abwechslungsreichen und modernen Arbeitsplatz. Sie arbeiten eigenverantwortlich in unserem kleinen Team bestehend aus 3 weiteren Lohnspezialistinnen und pflegen den engen Kontakt zu Ihren Kolleginnen und Kollegen aus der Finanzbuchhaltung. Ihr Aufgabenspektrum umfasst folgende Schwerpunkte:

    • Sie sind erste(r) Ansprechpartner(in) unserer Mandanten in allen Fragen der Entgeltabrechnung. Die Lohnoptimierung durch steuer- und sozialversicherungsfreie Gehaltsbestandteile bildet einen Schwerpunkt Ihrer Aufgaben.
    • Sie erstellen die monatlichen Lohn- und Gehaltsabrechnungen für kaufmännischen und gewerblichen Arbeitnehmer, für geringfügig Beschäftigte und Werkstudenten unter Beachtung der lohnsteuer- und sozialversicherungsrechtlichen Bestimmungen.
    • Sie bearbeiten die Ein- und Austritte der Mitarbeiter(innen) unserer Mandanten.
    • Sie pflegen die Personalstammdaten und Personalakten unserer Mandanten.
    • Sie sind direkte(r) Ansprechpartner(in) für Finanzämter, Krankenkassen, Berufsgenossenschaften, Sozialversicherungsträger und sonstigen Behörden.
    • Sie begleiten Lohnsteuer-Außen- und Sozialversicherungsprüfungen.
    • Und Sie arbeiten an der Weiterentwicklung und kontinuierlichen Verbesserung unserer kanzleiinternen Prozessabläufe.

    Und das Ganze in Voll- oder Teilzeit und natürlich unbefristet.

     

  2. Weitere Informationen

    Verfügen Sie über gute lohn- und sozialversicherungsrechtliche Kenntnisse und sind mit der Software der DATEV eG (insbesondere LODAS) vertraut? Oder lieben Sie die Herausforderung und können sich zügig in neue Themen einarbeiten?

    Wenn Sie sich in den folgenden Fähigkeiten wiedererkennen, freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen:

    • Sie haben ein freundliches und offenes Wesen mit Freude an der Kommunikation mit unseren Mandanten.
    • Sie sind ein Kommunikationstalent mit Dienstleistungsmentalität.
    • Sie sind teamfähig.
    • Sie besitzen eine gute Auffassungsgabe.
    • Sie sind selbständiges und strukturiertes Arbeiten gewöhnt und bekennen sich zur Termintreue.
    • Sie können sicher mit den MS-Office-Anwendungen (insbesondere Word und Excel) arbeiten.
    • Sie besitzen eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische oder steuerrechtliche Ausbildung.
    • Sie besitzen idealerweise umfassende Kenntnisse in der Lohnabrechnung. Falls dies nicht auf Sie zutrifft, wir mit unserer Stellenbeschreibung aber Ihr Interesse geweckt haben, dann bewerben Sie sich bitte trotzdem bei uns. Auch Quereinsteiger sind bei uns herzlich willkommen.
  3. Weiterbildung

    Ihr künftiger Arbeitsbereich zeichnet sich durch eine ständige Veränderung aus: Fast täglich könnten Sie sich mit neuer Rechtsprechung, neuen Verwaltungsmeinungen und Steuergesetzen konfrontiert sehen. Dann ist es gut, wenn Sie sich nicht alleine durch den Dschungel des deutschen Steuer- und Sozialversicherungsrechts kämpfen müssen.

    Hierbei unterstützen wir Sie. Wie kann unsere Unterstützung in der Praxis für Sie aussehen?

    Hier drei Beispiele:

    • Sie besuchen einen Arbeitskreis der INFO Steuerseminar GmbH.
    • Sie lernen bei Seminaren der DATEV eG die aktuellen Programmänderungen kennen.
    • Außerdem bieten wir Onlineschulungen in unseren Konferenzräumen.

    Wir unterstützen Sie natürlich auch finanziell und übernehmen die Kosten Ihrer Fortbildung.

  4. Warum wir
    Sie können aktiv an der Gestaltung Ihres Arbeitsumfeldes mitwirken.

    Wir sind stets bestrebt, unsere Arbeitsqualität und unsere Arbeitsabläufe zu optimieren. Hieran können auch Sie mitwirken, unabhängig davon, ob Sie bereits einige Jahre als Steuerberater/in tätig sind oder bei uns Ihre Ausbildung zur/m Steuerfachangestellten beginnen möchten. Bringen Sie sich ein, denn auch in Ihnen schlummern viele wertvolle Ideen.

    Wie aber gehen wir mit Ihren Ideen um?

    Ihre Ideen verschwinden bei uns nicht in einer „black box“. Ihre Ideen werden zum Beispiel in einer unserer Mitarbeitersitzungen diskutiert und – sofern sie zu einer Verbesserung unserer Kanzleiprozesse führen – anschließend gemeinsam umgesetzt.

    Wir hören Ihnen zu.

    Wir haben nicht nur ein offenes Ohr für Sie, sondern zwei. Denn Kommunikation ist eine der größten Herausforderungen im modernen Kanzleialltag. Wie kommunizieren wir in unserer Kanzlei?
    Sie haben stets die Möglichkeit, Ihre Kolleginnen und Kollegen sowie die Kanzleileitung mit Ihren Fragen zu konfrontieren. Dabei sind wir immer bemüht, Ihre Fragen zu unser aller Zufriedenheit zu beantworten: In Zweiergesprächen, in Arbeitsgruppen oder in einer unserer regelmäßig stattfindenden Mitarbeitersitzungen, an denen grundsätzlich alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Kanzlei teilnehmen. Wir haben verstanden, dass eine vertrauensvolle Zusammenarbeit nur funktionieren kann, wenn wir miteinander kommunizieren.

    Sie bearbeiten die Ihnen übertragenen Aufgaben – so weit wie möglich – selbständig.

    Wir bieten Ihnen einen Arbeitsplatz, der Ihnen eine individuelle und selbständige Arbeitsweise ermöglicht. Natürlich unterstützen wir Sie gerne bei der Erledigung Ihrer Aufgaben.

    Wir sind alle „nur“ Menschen.

    Wir alle machen Fehler. Nur kaum einer spricht darüber. Wir schon. Aber warum tun wir dies? Wir möchten aus unseren Fehlern lernen. Daher gehen wir offen mit diesen um. Unser Ziel ist es nämlich, so fehlerfrei wie möglich zu arbeiten. Dies realisieren wir durch den Einsatz von Checklisten, in denen sich alle wesentlichen Arbeitsschritte wieder finden lassen. Nur indem wir über entstandene Fehler reden, können wir unsere Arbeitsqualität weiterhin auf einem hohen Niveau halten.

    Unsere Arbeitszeiten sind flexibel.

    Starre Arbeitszeiten von 8.00 bis 17.00 Uhr gehören bei uns der Vergangenheit an. Wir bieten Ihnen flexible Arbeitszeiten. Unabhängig davon, ob Sie ein Voll- oder ein Teilzeitarbeitsverhältnis suchen. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihren Arbeitstag früher oder später beginnen oder enden zu lassen, um zum Beispiel notwendige Einkäufe oder einen Arztbesuch zu erledigen. Dabei vertrauen wir nicht auf eine „Stechuhr“, sondern Ihnen.

    Außerdem stellen wir Ihnen kostenfreie Parkplätze und gesundes Wasser sowie frisches Obst zur Verfügung. Auch eine betriebliche Altersversorgung ist bei uns möglich.

     

  5. Ihre Bewerbung

    Wenden Sie sich für die erste Kontaktaufnahme und die Übersendung Ihrer aussagekräftigen Bewebungsunterlagen per E-Mail oder Post an:

    Steuerberatungskanzlei
    DAHMEN UND BRAUN PARTNERSCHAFT
    Steuerberater mit beschränkter Berufshaftung
    z.Hd. Frau Annemarie Gronen | Eibenweg 5 | 47906 Kempen | Bewerbung@db-stb.de

Wir bilden aus. Allerdings haben wir unsere freien Ausbildungsplätze zum 01. August 2019 bereits vergeben. 
Zum 01. August 2020 suchen wir wieder eine(n)

Auszubildende(n) für den Beruf des/der Steuerfachangestellten

  1. Wir bieten

    Wir bieten Ihnen einen interessanten und zukunftsorientierten Ausbildungsplatz mit vielfältigen Perspektiven im Bereich der Steuerberatung. Im Rahmen Ihrer Ausbildung bearbeiten Sie Finanz- und Lohnbuchhaltungen und wirken an der Vorbereitung von Steuererklärungen und Jahresabschlüssen mit. Die abwechslungsreiche Tätigkeit ermöglicht Ihnen interessante Einblicke in wirtschaftliche Zusammenhänge. Wir erwarten mindestens einen Realschulabschluss oder den Abschluss der Höheren Handelsschule.

  2. Weitere Informationen

    Weitere Informationen zu den Anforderungsprofilen und Ausbildungsinhalten erhalten Sie auf der Internetseite der Steuerberaterkammer Düsseldorf www.stbk-duesseldorf.de unter der Rubrik „Steuerfachangestellte“ oder unter www.mehr-als-du-denkst.de.

  3. Bachelorstudiengang

    Ihre Ausbildung können Sie in unserer Kanzlei auch mit dem dualen Bachelorstudiengang kombinieren. Nach zweieinhalb Jahren erlangen Sie den Berufsabschluss der/des Steuerfachangestellten und nach weiteren zwei Jahren den Hochschulabschluss Bachelor of Arts.

  4. Weiterbildung

    Ihr künftiger Arbeitsbereich zeichnet sich durch eine ständige Veränderung aus: Fast täglich könnten Sie sich mit neuer Rechtsprechung, neuen Verwaltungsmeinungen und Steuergesetzen konfrontiert sehen. Dann ist es gut, wenn Sie sich nicht alleine durch den Dschungel des deutschen Steuerrechts kämpfen müssen.

    Wir werden Sie hierbei unterstützen. Während Ihrer Ausbildung zum/r Steuerfachangestellten, beim dualen Bachelorstudiengang, bei der Steuerfachwirtfortbildung bzw. bei der Vorbereitung auf das Steuerberaterexamen.

    Aber wie kann unsere Unterstützung in der Praxis für Sie aussehen?

    Hier drei Beispiele:

    Wenn Sie dies wünschen werden wir mit Ihnen Teile der mündlichen Prüfung des Steuerberaterexamens simulieren, indem wir mit Ihnen den zu Beginn der mündlichen Prüfung zu haltenden Vortrag üben. Sie besuchen einen Arbeitskreis der INFO Steuerseminar GmbH.

    Oder Sie lernen bei einem Seminar der DATEV eG die aktuellen Programmänderungen kennen.

    Wir unterstützen Sie natürlich auch finanziell und übernehmen die Kosten Ihrer Fortbildung.

  5. Darum wir

    Warum sollten Sie gerade uns Ihr Vertrauen schenken?
    Diese Frage haben auch wir uns gestellt. Hier unsere Antworten:

    Wir „passen“ zueinander.

    Bei der Auswahl unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter achten wir darauf, dass diese nicht nur fachlich, sondern auch menschlich in unser Team passen. Dies fördert ein positives Betriebsklima und die Bereitschaft, füreinander da zu sein und sich gegenseitig zu unterstützen.

    Sie können aktiv an der Gestaltung Ihres Arbeitsumfeldes mitwirken.

    Wir sind stets bestrebt, unsere Arbeitsqualität und unsere Arbeitsabläufe zu optimieren. Hieran können auch Sie mitwirken, unabhängig davon, ob Sie bereits einige Jahre als Steuerberater/in tätig sind oder bei uns Ihre Ausbildung zur/m Steuerfachangestellten beginnen möchten. Bringen Sie sich ein, denn auch in Ihnen schlummern viele wertvolle Ideen.

    Wie aber gehen wir mit Ihren Ideen um?
    Ihre Ideen verschwinden bei uns nicht in einer „black box“. Ihre Ideen werden zum Beispiel in einer unserer Mitarbeitersitzungen diskutiert und – sofern sie zu einer Verbesserung unserer Kanzleiprozesse führen – anschließend gemeinsam umgesetzt.

    Wir hören Ihnen zu.

    Wir haben nicht nur ein offenes Ohr für Sie, sondern zwei. Denn Kommunikation ist eine der größten Herausforderungen im modernen Kanzleialltag. Wie kommunizieren wir in unserer Kanzlei?
    Sie haben stets die Möglichkeit, Ihre Kolleginnen und Kollegen sowie die Kanzleileitung mit Ihren Fragen zu konfrontieren. Dabei sind immer bemüht, Ihre Fragen zu unser aller Zufriedenheit zu beantworten: In Zweiergesprächen, in Arbeitsgruppen oder in einer unserer regelmäßig stattfindenden Mitarbeitersitzungen, an denen grundsätzlich alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Kanzlei teilnehmen. Wir haben verstanden, dass eine vertrauensvolle Zusammenarbeit nur funktionieren kann, wenn wir miteinander kommunizieren.

    Sie bearbeiten die Ihnen übertragenen Aufgaben – so weit wie möglich – selbständig.

    Wir bieten Ihnen einen Arbeitsplatz, der Ihnen eine individuelle und selbständige Arbeitsweise ermöglicht. Natürlich unterstützen wir Sie gerne bei der Erledigung Ihrer Aufgaben.

    Wir sind alle „nur“ Menschen.

    Wir alle machen Fehler. Nur kaum einer spricht darüber. Wir schon. Aber warum tun wir dies? Wir möchten aus unseren Fehlern lernen. Daher gehen wir offen mit diesen um. Unser Ziel ist es nämlich, so fehlerfrei wie möglich zu arbeiten. Dies realisieren wir durch den Einsatz von Checklisten, in denen sich alle wesentlichen Arbeitsschritte wieder finden lassen. Nur indem wir über entstandene Fehler reden, können wir unsere Arbeitsqualität weiterhin auf einem hohen Niveau halten.

    Unsere Arbeitszeiten sind flexibel.

    Starre Arbeitszeiten von 8.00 bis 17.00 Uhr gehören bei uns der Vergangenheit an. Wir bieten Ihnen flexible Arbeitszeiten. Unabhängig davon, ob Sie ein Voll- oder ein Teilzeitarbeitsverhältnis suchen. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihren Arbeitstag früher oder später beginnen oder enden zu lassen, um zum Beispiel notwendige Einkäufe oder einen Arztbesuch zu erledigen. Dabei vertrauen wir nicht auf eine „Stechuhr“, sondern Ihnen.

     

  6. Ihre Bewerbung

    Wenden Sie sich für die erste Kontaktaufnahme und die Übersendung Ihrer aussagekräftigen Bewebungsunterlagen per E-Mail oder Post an:

    Steuerberatungskanzlei
    DAHMEN UND BRAUN PARTNERSCHAFT
    Steuerberater mit beschränkter Berufshaftung
    z.Hd. Frau Annemarie Gronen | Eibenweg 5 | 47906 Kempen | Bewerbung@db-stb.de

Stimmen unserer Auzubildenden...

Thanks!

KEMPEN

DAHMEN UND BRAUN PARTNERSCHAFT
Steuerberater mit beschränkter Berufshaftung
Eibenweg 5 | D-47906 Kempen
Telefon 02152 918 3-0
Telefax 02152 518 270
E-Mail info@db-stb.de

KREFELD

DAHMEN UND BRAUN
Steuerberatungsgesellschaft mbH
Bismarckplatz 17 | D-47799 Krefeld
Telefon 02151 223 13
Telefax 02151 290 4
E-Mail info@db-stb.com

ESSEN

RÖHR DAHMEN BRAUN PARTNERSCHAFT
Steuerberater mit beschränkter Berufshaftung
Steinbeck 53 | D-45239 Essen-Werden
Telefon 0201 402 710
Telefax 0201 409 25
E-Mail info@kanzlei-roehr.de

> FRAGEN SIE UNS

Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht.

Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, null given in /homepages/3/d751239355/htdocs/wp-content/plugins/wp-contact-slider/inc/wpcs_frontend_functions.php on line 86

Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, null given in /homepages/3/d751239355/htdocs/wp-content/plugins/wp-contact-slider/inc/wpcs_frontend_functions.php on line 86